adata Software Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen für Server

Computer/Prozessor
4 Kerne
2 GHz oder höhere Prozessortaktfrequenz

Arbeitsspeicher
8192 MB oder höher empfohlen

Festplatte
2000 MB (Programmpakete*)
8000 MB (Datendateien*)

Netzwerk
100 Mbit/s, TCP/IP

Internet
Zugang erforderlich für bestimmte Programmfunktionen (z.B. Elektronische Datenkommunikation, Produktupdates)
Internet Explorer ab der Version 9.0

Peripherie
Auflösung von 1024 x 768 oder höher empfohlen
Tastatur oder kompatibles Eingabegerät
Maus oder kompatibles Eingabegerät

Betriebssysteme
Microsoft Windows 2012 Server (R2)
Microsoft Windows 2016 Server
Microsoft Windows 2019 Server
CentOS 7.x**
Red Hat Enterprise Linux Server 7.x**
Ubuntu LTS Server 16.04** und 18.04**

Weitere Betriebssysteme auf Anfrage.
Die Unterstützung für ein Betriebssystem endet mit der Abkündigung durch den Hersteller.

Zusätzliche Voraussetzungen für das adata Portal
IIS 8.5 oder höher
MySQL 5.6
.NET Framework 4.5 oder höher

* Abhängig vom Umfang der Installation
** Die Betriebssystem-Bibliotheken libcurl.so.X (ab Version: 7.19.0) mit openssl-Unterstützung, libstdc++.so.6 (ab Version: 4.2.1), sowie aktuelle openssl Server-Zertifikate (openssl-certs) jeweilig als 32-bit Version werden für elektronische Datenkommunikation über Linux Server Systeme benötigt
** Eine aktuelle Laufzeitumgebung als 32-bit Version wird für den Betrieb der adata Software benötigt

Systemvoraussetzungen für Arbeitsstationen

Computer/Prozessor
4 Kerne
1 GHz oder höhere Prozessortaktfrequenz 

Arbeitsspeicher
4096 MB oder höher empfohlen

Festplatte
ca. 4 GB*

Netzwerk
100 Mbit/s, TCP/IP

Internet
Zugang erforderlich für bestimmte Programmfunktionen (z.B. Elektronische Datenkommunikation, Produktupdates)
Internet Explorer ab der Version 9.0

Software
Adobe Acrobat Reader**

Peripherie
Auflösung von 1024 x 768 oder höher empfohlen
Tastatur oder kompatibles Eingabegerät
Maus oder kompatibles Eingabegerät
Drucker

Betriebssysteme***
Microsoft Windows 8/8.1 Professional
Microsoft Windows 10 Pro

Weitere Betriebssysteme auf Anfrage.
Die Unterstützung für ein Betriebssystem endet mit der Abkündigung durch den Hersteller.

* Abhängig vom Umfang der Installation
** Wird zur Anzeige der programminternen Hilfe benötigt

*** Aus Gründen der Kompatibilität zu Softwareschnittstellen wie MAPI, FDS und ODBC empfehlen wir bei Einsatz eines Office Paketes die 32-bit Version zu verwenden

 
 

Für weitere Fragen zum Thema Technik & Co. können Sie sich an unsere Mitarbeiter aus dem Fachbereich Systemsupport wenden.